0 km

Ratgeberübersicht: Baby & Kleinkind

Wissenswertes zum Kauf von Laufställen - Komfort und Sicherheit im Fokus

Laufstall Laufstall

Ein Laufstall kann das Leben von Eltern im Alltag enorm erleichtern. Er schützt Kinder vor Gefahren in der Wohnung, insbesondere dann, wenn die Eltern, beispielsweise durch ein Telefonat oder die Zubereitung des Essens, abgelenkt sind und somit das Verhalten der Kleinkinder nicht mit voller Aufmerksamkeit verfolgen und überwachen können. Für das Kind ist der Laufstall eine Art Rückzugsgebiet, in dem es sich wohl fühlen muss. Umso wichtiger ist die Wahl des richtigen Laufstalls.

Worauf sollte man beim Kauf achten?

Es gibt mehrere Aspekte, die beim Kauf eines Laufstalls beachtet werden sollten. Die Qualität sollte genauso stimmen wie das Design, schließlich steht der Laufstall in der Regel dort, wo sich auch die Erwachsenen die überwiegende Zeit über aufhalten. Der Komfort für das Kind sollte gegeben sein, damit es sich wohl fühlt und gerne darin aufhält. Laufställe gibt es in verschiedenen Größen und Formen. Ob rund, quadratisch oder rechteckig hängt allein vom Geschmack der Eltern ab. Generell gilt, dass sie dem Kind ausreichend Bewegungsspielraum bieten sollten, eine Größe mit einer Grundfläche von mindestens 80*80cm ist daher ratsam, nicht zuletzt auch weil Kleinkinder schnell an Größe und Gewicht zulegen und aus zu kleinen Laufställen schnell hinauswachsen. Das wichtigste Qualitätsmerkmal, worauf beim Kauf geachtet werden sollte, ist das GS-Zeichen für geprüfte Sicherheit. Auch die verwendeten Materialien und Lacke sollten auf eventuell vorhandene Schadstoffe geprüft sein. Für eine gute Mobilität des Laufstalls sollte man ihn zusammenklappen können und leichtgängige sowie feststellbare Rollen sollten an der Unterseite befestigt sein. Die Vergitterung des Laufstalls sollte massiv und stabil sein, damit auch ältere, kräftigere Kinder sie nicht verbiegen oder gar zerbrechen können. Ein wichtiger Kaufaspekt ist darüber hinaus eine Möglichkeit zur Höhenverstellung des Bodens. Ist diese vorhanden, so kann der Laufstall quasi mit dem Kind mitwachsen

Gebrauchte Laufställe über Kleinanzeigen als kostengünstige Alternative

Qualitativ hochwertige Laufställe sind teuer in der Anschaffung, doch es ist nicht sinnvoll, den Qualitätsaspekt rein aus Kostengründen zu vernachlässigen. Aus diesem Grund ist der Kauf eines gebrauchten Laufstalls über lokale Kleinanzeigen eine gute Alternative, um Geld zu sparen. Beim Kauf eines gebrauchten Laufstalls sind einige sicherheitsrelevante Dinge zu beachten. Es sollte penibel darauf geachtet werden, dass nirgends Holz, insbesondere an der Vergitterung, gesplittert ist. Zudem sollten alle Schrauben im Rahmen versenkt und auch keine anderen spitzen oder scharfen Ecken durch die Vorbesitzer entstanden sein, um eine Verletzungsgefahr des Kindes auszuschließen. Ist bereits eine polsternde Einlage vorhanden, so sollte überprüft werden, dass diese auch bei hohen Temperaturen waschbar ist, um eventuell vorhandene Bakterien und Keime abtöten zu können. Nach Ende der Laufstallphase kann dieser übrigens auch gut wieder über die kostenlosen, lokalen Kleinanzeigen verkauft werden. Damit tut man sowohl anderen Eltern als auch der Umwelt etwas Gutes.

 

Jetzt Babysitter finden

Verwandte Ratgeber:

Aktuelle Laufstall Kleinanzeigen

Laufgitter in 51147
Laufgitter

Herlag Laufgitter"6eckig,lang",inkl Laufstalleinlage.Platzsparend,da faltbar.

50 €

51147 Köln

13.06.2021

Laufställchen in 45309
Laufställchen

Die Enkeltöchter sind mittlerweile zu groß dafür :-) Deswegen geben Oma und Opa dieses Laufställchen ab. Modell Hauck 606117 Sleep n Play SQ Jungle Fun. Liegefläche 90 x 90 cm, faltbar und in...

30 € VB

45309 Essen

09.06.2021

Laufstall von Roba 6-eckig in 59077
Laufstall von Roba 6-eckig

Laufstall 6-eckig von der Firma Roba; in 3 Höhen verstellbar; mit zusätzlicher Matratze; Gebrauchsspuren vorhanden (siehe Bilder); an Selbstabholer

40 € VB

59077 Hamm

24.05.2021

Mehr Laufstall Kleinanzeigen

 

Bildquellen:
Bild 1: © User-Anzeige / markt.de